Finanzdienstleister

Als Finanzdienstleister haben Sie eine große Verantwortung, wenn es darum geht, die Finanzinformationen Ihrer Kunden zu schützen. E-Mail ist ein wichtiges Werkzeug, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten und wichtige Informationen auszutauschen. Es ist daher unerlässlich, dass Sie sicherstellen, dass die versendeten E-Mails auf eine sichere Weise verschlüsselt werden, um einen unerwünschten Zugriff oder eine Manipulation zu verhindern.

Außerdem haben Sie als Finanzdienstleister häufig auch eine Pflicht zur Berichterstattung an die Zentralbank, um potenzielle Risiken und Verstöße im Finanzsystem zu identifizieren und zu bekämpfen. Diese Berichterstattung erfordert oft den Austausch sensibler Informationen wie Finanztransaktionsdaten und Kundenidentifikationsinformationen. Es ist also unerlässlich, dass Finanzdienstleister eine sichere Methode der E-Mail-Verschlüsselung verwenden, um sowohl die Vertraulichkeit als auch die Integrität sensibler Informationen, die für die Berichterstattung an die Zentralbank erforderlich sind, zu gewährleisten.

Welche Möglichkeiten dort zur Verfügung stehen, können Sie gerne bei unseren Dienstleistungen unter E-Mail Sicherheit nachlesen oder kontaktieren Sie uns direkt.

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

© Copyright ET-SEC 2023