IT-Sicherheit

IT-Sicherheit bezieht sich auf die Schutzmaßnahmen, die getroffen werden, um die Authentizität, Integrität, Vertraulichkeit,  Verfügbarkeit und Verbindlichkeit von Daten und IT-Systemen zu gewährleisten. Dies umfasst die Verwendung von Technologien wie Verschlüsselung, Firewalls und Zugriffsbeschränkungen, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Personen auf die Daten und Systeme eines Unternehmens oder einer Organisation zugreifen können. IT-Sicherheit ist von großer Bedeutung, um die Sicherheit von Unternehmensdaten und -systemen zu gewährleisten und zu verhindern, dass sie von bösartigen Akteuren angegriffen oder manipuliert werden.

 

Authentizität

Um sicherzustellen, dass die an einem IT-System beteiligten Personen und Komponenten wirklich die sind, für die sie sich ausgeben, ist Authentizität in der IT Sicherheit von großer Bedeutung. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass keine unerlaubten oder bösartigen Akteure Zugang zu sensiblen Daten oder Systemen erhalten. Ein Beispiel für die Verwendung von Authentizität in der IT-Sicherheit wäre das Einsetzen von Zugangsbeschränkungen, bei denen Benutzer ihre Identität mit einem Benutzernamen und Passwort bestätigen müssen, bevor sie auf geschützte Systeme oder Daten zugreifen können. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass nur autorisierte Benutzer Zugang zu sensiblen Informationen haben.

 

Integrität

Integrität in der IT Sicherheit bezieht sich auf das Bedürfnis, sicherzustellen, dass die Daten und Systeme eines IT-Systems unverändert bleiben und nicht ohne autorisierte Änderungen von bösartigen oder unerlaubten Akteuren verändert werden. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Daten und Systeme eines Unternehmens oder einer Organisation nicht von außen beeinträchtigt werden und ihre Integrität bewahrt bleibt. Ein Beispiel für die Verwendung von Integrität in der IT-Sicherheit wäre die Verwendung von digitalen Signaturmechanismen, bei denen jede Änderung an Daten oder Systemen mit einem eindeutigen digitalen Schlüssel signiert wird, der nur von autorisierten Benutzern verwendet werden kann. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass jede Änderung an den Daten und Systemen des Unternehmens oder der Organisation autorisiert und somit integritätsgeschützt ist.

 

Vertraulichkeit

Vertraulichkeit in der IT Sicherheit bezieht sich auf das Bedürfnis, sicherzustellen, dass die Daten und Informationen eines IT-Systems nur von autorisierten Personen eingesehen werden können. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass sensible oder vertrauliche Informationen nicht in die falschen Hände gelangen und somit das Risiko von Datenlecks oder Datenmissbrauch minimiert wird. Ein Beispiel für die Verwendung von Vertraulichkeit in der IT-Sicherheit wäre die Verwendung von Verschlüsselungstechnologien, bei denen die Daten und Informationen eines IT-Systems in einem kodierte und somit unlesbarem Format gespeichert werden. Auf diese Weise können nur autorisierte Benutzer, die über den entsprechenden Schlüssel verfügen, die Daten und Informationen einsehen und nutzen.

 

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit von Daten und Systemen in der IT Sicherheit ist von großer Bedeutung, da sie sicherstellen soll, dass autorisierte Benutzer jederzeit Zugang zu den benötigten Informationen haben. Dies ist wichtig, da Mitarbeiter und Benutzer eines Unternehmens oder einer Organisation jederzeit auf die für ihre Arbeit oder ihren Bedarf erforderlichen Daten und Systeme zugreifen können. Ein Beispiel für die Verwendung von Verfügbarkeit in der IT-Sicherheit wäre die Verwendung von Disaster Recovery- und Business Continuity-Plänen, die im Falle von Ausfällen oder Störungen der IT-Infrastruktur eines Unternehmens oder einer Organisation schnell und effektiv dafür sorgen, dass die Daten und Systeme wieder verfügbar gemacht werden. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass die Verfügbarkeit der IT-Systeme des Unternehmens oder der Organisation auch in Krisensituationen gewahrt bleibt.

Verbindlichkeit

Verbindlichkeit in der IT Sicherheit bezieht sich darauf, dass alle Beteiligten ihren Verpflichtungen nachkommen und die Regeln und Vereinbarungen eingehalten werden, um sicherzustellen, dass das IT-System ordnungsgemäß funktioniert und die Integrität der Daten und Systeme gewahrt bleibt. Ein Beispiel für die Verwendung von Verbindlichkeit in der IT-Sicherheit ist die Verwendung von Zugriffs- und Berechtigungskontrollen, die festlegen, wer welche Berechtigungen und Zugriffsrechte hat. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass jeder Benutzer nur die Berechtigungen und Zugriffsrechte hat, die ihm zugewiesen wurden, und dass er seine Verpflichtungen im Rahmen des IT-Systems einhält.

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

© Copyright ET-SEC 2023